GASAUFKOHLUNGSÖFEN Typ SGK/SGKg/KGK/KGKg

Unsere Gasaufkohlungsanlagen können bis zu einer Retortentemperatur von 1050°C ausgelegt werden.

Sie können hierbei zwischen zwei Varianten wählen. Die klassische Bauweise mit einer hängenden Retorte, die meist bei geringeren Chargengewichten eingesetzt wird oder die stehende Bauweise, bei der die Retorte mit einem Kompensator zum Boden hin abgedichtet und die Charge auf einem Ofensockel abgestellt wird. Hierdurch sind hohe Chargengewichte möglich.

Neben der Herstellung der Öfen erhalten Sie von uns die komplette Schalt- und Regeltechnik,

Begasungseinrichtung sowie

auf Wunsch auch eine Analyse-Station.

Spezifikationen

Verfahren

Gasaufkohlen

Chargierung

Per Kran, teil- oder vollautomatisiert
Deckelformen Hydraulisch, elektromotorisch
Türmechanik Pneumatisch, hydraulisch oder elektromotorisch
Baugrößen Ab 2 m³
Bauvarianten Mit Retorte
Temperaturen Bis 1.050° C
Isolierung Massiv oder Leichtbau

Technische Daten

Beheizungsart Elektrisch oder Gas

Kühlung

Passiv zwischen Retorte und Isolierung, Blasend oder saugend
Temp.-Verteilung Über Luft-Umwälzung bis zu +/- 1,5 K
Atmosphäre Kohlungsatmosphäre
Programmregler

Stange, PE, Eurotherm

Begasung

Separater Begasungsschrank, Ammoniak Spalter

Ihr Ansprechpartner:

Felix Nolzen

+49 202 24647-0

E-Mail senden