Ihr Spezialist für die Wärmebehandlung

NOLZEN INDUSTRIEOFENBAU


Mit weit über 10.000 in Betrieb befindlichen Anlagen weltweit, zählt NOLZEN heute zu den erfahrenen und etablierten Unternehmen der Branche. Zum breiten Produktspektrum zählen zudem Hauben- und Truhenöfen, Salzbadöfen, Paternosteröfen sowie Spezialöfen.

 

Wir liefern sowohl energieeffiziente Standardöfen als auch kundenspezifische Lösungen in elektrisch- und gasbeheizter Ausführung für Behandlungstemperaturen bis 1350°C.

Zum Kerngeschäft gehören Schacht-, Herdwagen- und
Kammeröfen für großvolumige Bauteile und hohe Chargengewichte. Bei Schachtanlagen zum Nitrieren, Einsatzhärten und Glühen sind Baugrößen bis zu einem Nutzdurchmesser von 4.500 mm oder einer Nutztiefe von 11.000 mm bereits realisiert worden.


Herdwagen- und Kammeröfen werden in allen gewünschten Abmessungen und bis zu 50 m³ Nutzraumvolumen und Chargengewichten über 100 t nach Kundenwunsch gefertigt.



1919 - 2019

Artur Nolzen Industrieofenbau GmbH + Co. KG


Seit Generationen sind die Nolzen unternehmerisch tätig. Ideenvoll, gütebewusst.

Ihr Wahlspruch lautete stets: Tue alles für den Kunden!

Solche Gesinnung hat geprägt. Das heute zu Wuppertal

gehörende Ronsdorf, auf Bandweberei spezialisiert, zähl- te um 1850 rund 4000 Einwohner, davon allein 1700 We-ber und Wirker. Dazu veredelnde Ausrüstung. Nolzen be-

fasste sich mit Färben von Hutband; weil man viel Was-

ser brauchte, rückte der kleine Betrieb an den Morsbach,

dessen Lauf Schleifkotten und andere Stätten bergischen

Gewerbefleißes antrieb.

Ronsdorfer Band war begehrt. Es grüßte als Hutschmuck,

schmückte das Kleid, wehte von kessen Studentenmüt-zen. Zwischen Berlin, Budapest und Paris zufriedene Kunden. Nun man tat ja alles für sie . . .

Hier erfahren sie mehr über die Historie…


Zeitstrahl